Schmid & Kretz

Mandantenveranstaltung vom 09.10.2014

zurück

Mandantenveranstaltung vom 09.10.2014

 

Selters. „Optimierung der Unternehmensabläufe mittels Dokumenten-Management-System“

 

Der fortschreitende Trend zur Digitalisierung lässt sich für das eigene Unternehmen gewinnbringend umsetzen.

Dokumente zentral und platzsparend archivieren und bei Bedarf schnell auffinden.

Wie das gehen könnte, zeigte die Kanzlei Schmid & Kretz mit ihren wissenswerten Tipps am Themenabend im Stadthaus Selters auf.

 

Gesellschafter und Steuerberater Burkhard Schmid eröffnete die Veranstaltung und stellte gleichzeitig den Referenten des Abends vor.

 

Markus Hamm – Geschäftsführer der Firma Klöschinski IT-Systeme – präsentierte zum Thema „Digitalisierung im Unternehmen“ folgende Themenbereiche:

 

Vorteile und Nutzen von DMS

Revisionssichere Archivierung – Langzeitarchivierung

Leistungsmerkmale von DMS-Systemen

Einsatzszenarien im Unternehmen

Live-Präsentation anhand von DATEV-DMS

Möglicher Projektablauf zur Implementierung des Systems im Unternehmen

Ausblick E-Rechnung

 

Die Vorteile liegen auf der Hand. Neben schnellen Recherche-Möglichkeiten und einem zügigen Informationsfluss steht die revisionssichere Langzeitarchivierung. Zusammen mit einigen weiteren Voraussetzungen können Original-Belege aus steuerrechtlicher Sicht vernichtet werden.

Spannend war auch die Live-Präsentation. Die Zuhörer konnten verfolgen wie der Papierbeleg ins DMS wandert und welche Weiterbearbeitungsmöglichkeiten bestehen. Man konnte erkennen, dass sich das DMS an die Unternehmensabläufe anpasst und nicht umgekehrt.

 

Bei der Umsetzung unterstützt die Steuerberater-Sozietät Schmid & Kretz mit den nötigen Netzwerkpartnern.

 

Zum Ausklang der Veranstaltung wurde noch die eine oder andere Frage bei einem leckeren Imbiss unter den Gästen diskutiert.